National Center for Biotechnology Information
  Search    for  

LCH A1 Studie für betroffene Erwachsene ist nun endgültig geschlossen worden!

Das internationale Meeting zur Histiozytose fand in diesem Jahr in Bilbao, Spanien, statt.
Der EHX e.V. war durch Prof. Fichter und Frau Kauschka vertreten.

Seit 2004 lief die o.g. Study, die durch einen Kinderarzt konzipiert wurde, und der EHX e.V. hatte diese Study für Deutschland finanziert.

Der Vorstand des EHX e.V. stand den Ein- und Ausschlusskriterien seinerzeit schon skeptisch gegenüber und befanden diese als zu streng. Letztendlich haben sich die damals angemeldeten Zweifel bestätigt.

Die Resonanz und Einbindung für betroffene war weltweit so gering und hat keinerlei Ergebnisse hervor gebracht, dass man sich nun entschlossen hat, die Study zu schließen. Der Aufwand war einfach zu groß und gebracht hat es für uns Erwachsene mit LCH leider gar nichts.

Der EHX e.V. wird in Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Beirat, nach bisherigen Erkenntnissen im kommenden Jahr eine neue Study in Betracht ziehen.

Lesen Sie mehr auf der Internetseite www.ehx-ev.de

Oder setzen Sie sich mit dem Vorstand des EHX e.V. in Verbindung.


Translate this Post into: English French German Russian Spanish